falschnehmung - sachdienliche Betrachtungen zu Visionen und Visuellem, Kultur, Irrsinn und anderen Formen der Wahr-Nehmung

Übersicht der letzten Jahre ... / overview on recent years ...
2016/2017 / 201520142013 / 2012 / 2011 / 2010  / 2009 / 2008

In eigener Sache - 8.6.2019 Loft, Köln

Donnerstag, 8.6.2018, 20:30 - im Loft, Köln (Life MitSchnitt !)


Aufschnitt
 

  • Dr. Borg - Gitarre, Stimme, Objekte
  • Irina Adamski - Elektronik, Stimme
  • Thomas Armin Reddig – Stimme, Schlagzeug
  • Gernot Bogumil - Trompete, Schlagzeug, Stimme
  • Bernd Wendt - zupfbare Saiteninstrumente, Visualisierung
  • Gäste & Freunde - weitere Stimmen

Eintritt: frei - Spenden werden nicht abgelehnt. 

 

AUFSCHNITT befasst sich mit Attitüden des Auf-Schneidens – CUT-UP – in der Literatur initialisiert durch Joyce, Brion Gysin, William Burroughs, etliche Beatniks - unter Einfluss steuerbelasteter oder verbotener Konsumartikel – ab den späten 60igern durch Rolf Dieter Brinkmann und Ralf Rainer Rygulla in Deutschland publiziert (u.a. ACID, März Verlag) und durch eigene Beiträge weiter entWickelt. 

 

„Cutups schaffen neue Verbindungen zwischen Bildern - und entsprechend erweitert sich unser Blickfeld“ – so William S. Burroughs. Knapp und schlicht. 

Literarische Leuchttürme der Transformationen von Gefundenem, von Regelerweiterungen oder Regelbeschränkungen wurden vergessen – oder sind im literarischen Real Book untergegangen – wie die Ursonate oder Fisches Nachtgesang. 

 

RD Brinkmanns homophone Übersetzung von Apollinaires „La Jolie Rousse“ als „Der joviale Russe“ blieb ein Solitär – weithin unbekannt - ein Grund mehr, diesen Urschlamm aufzuwühlen – Text und Ton zusammenzubringen! Bei diesen Ausgrabungen schicken wir Werktreue auf Urlaub in die Seminare – wir verändern, wie es uns Sinn macht. Wir spielen nicht „nach“ – wir schneiden auf und weiden aus, erregen und erfrechen uns: ist ein zerschnittener Schubert immer noch ein Schubert … ? Oder lassen wir den Schubert weg … ?

Text, Ton, Geräusch - neben-, gegen- und überEinAndergestellt, Ein- und Zufällen geschuldet, konstruiert, verspielt, in böser Absicht - oder als urbane Mythologie in Zweifel gezogen: Goethes Wanderers Nachtlied / Über allen Wipfeln ist RUH ! aus 1780 als historisch gemutmaßte Rückübersetzung aus dem Japanischen inszeniert – und als Punk-Reminiszenz in bereits vergangene Zukunft transportiert.

 

AUFSCHNITT instrumentalisiert (!) neueste Übersetzungstechniken: TranS(A)LATE! … und bezieht nicht-Vorhersagbares, Unsägliches, Falschaussagen, Verflachungen oder temporäre Verfälschungen der Schaltkreise und Echoräume der Cloud in die InsZENnierung mit ein. Nicht mehr beherrschbare Systeme werden zur Startbahn: Improvisation als Überlebensgrundlage. 

Einschnitt, Ausschnitt: AUFSCHNITT !

[6.5.2019] Tim Hodgkinson, Klarinette, E-Gitarre -  Chris Cutler, Schlagzeug

 / Gunda Gottschalk, Violine - Carl Ludwig Hübsch, Tuba im Loft, Köln - im Rahmen von Soundtrips NRW. Mehr Fotos hier ...

[17.4.2019] Bettina Wenzel - voice, Lawrence Casserley - electronics - Peter Alexius (Worringer) - guitar im ON Büro, Köln. 2 beeindruckende sets verschmelzender individueller Tonerzeugung! Mehr Bilder hier ...

[4.4.2019] The Comet Is Coming - Shabaka Hutchings, sax - Danalogue aka Dan Leavers, keyboards - Betamax aka Maxwell Hallett, drums im Stadtgarten, Köln. More picture here ...

[2.4.2019] Chris Corsano, drums & Bill Orcutt, guitar im Stadtgarten, Köln. More pictures here ...

[2.4.2019] The Zonke Family - Anthony „Matomati“ Zonke, mbira / Chief Boyi Nyamandes, mbira / Crispen Zonke, percussion - im Stadtgarten, Köln. More pictures here ...

[16.12.2018] Port Bou - eine Walter Benjamin Oper von Elliott Sharp. Nicholas Isherwood, Bassbariton - Jenny Lin, Klavier - William Schimmel, Akkordeon - Elliott Sharp, Musik, Libretto, Künstlerische Leitung, Prerecorded Instruments - Janene Higgins, Projection Design in St. Helena, Bonn. Mehr Fotos hier ...

[15.12.2018] Löwentanz - Kenbos ResidencyGunda Gottschalk, violin - Xu Fengxia, Guzheng - Peter Jacquemyn, double bass - Kenbo, live painting - Lion in Wuppertal, Ort und Sophienkirche. Mehr Fotos hier ...

[12.12.2018] Redrum. Konzept, Komposition, Bühne: Marion Wörle und Maciej Sledziecki (gamut inc) - Libretto: Leslie Dunton Downer - beratende Regie: Thomas Fiedler - Performer: Maike Elena Schmidt und Cian McConn - Perkussion & Glühlampen: Michael Vorfeld - Posaune: Hilary Jeffery - E-Gitarre, E-Bass: Maciej Sledziecki - Elektronik: Marion Wörle - the octopus cello quartett: Elisabeth Coudoux, Nora Krahl, Nathan Bontrager, Hugues Vincent - Klangregie: Robert Nacken im Bogen2, Köln. Mehr Fotos hier ...

[11.12.2018] Biblioteq Mdulair: Emma Souharce & Daniel Maszkowicz  - Synkie/collective [anyma]: Michael Egger, Flo Kaufmann  & Max Egger in der Alten Feuerwache, Köln. Mehr Fotos hier ...

[7.12.2018] READINGS // Simon Nabatov vertont Werke russischer Literatur –

Jaap Blonk, Stimme - Phil Minton, Stimme - Frank Gratkowski, Saxophon - Marcus Schmickler, Elektronik - Simon Nabatov, Piano, Komposition - Gerry Hemingway, Schlagzeug im Loft, Köln. Mehr Fotos hier ...

[13.10.2018] Aki Takase, Klavier & Alexander von Schlippenbach, Klavier im  Mehlem’sches Haus / Musikschule Beuel organisiert von In Situ Art Society. Mehr Fotos hier ...

[12.10.2018] Ensemble Entropie - Layonne Cherimoya, Gesang - Nikolai Muck, Gitarre - Leon Lissner, Bass - Fabian Habicht, Schlagzeug / Kohmann/Zöllner/Weiß - Ingo Weiß, Saxofone - Eva Zöllner, Akkordeon - Stefan Kohmann, Vibrafon, Schlagwerk im b05 Kunst-Kultur-Natur, Montabaur. Mehr Fotos hier ...

[28.9.2018] VocColours Plus (Tuba) - Iouri Grankin - Gala Hummel - Brigitte Küpper - Norbert Zajac, Stimme / Carl Ludwig Hübsch - Pinguin Moschner – Melvyn Poore, Tuba im Dialograum Kreuzung an St. Helena, Bonn - In Situ Art Society presents The Dissonant Series 58. Mehr Fotos hier ...

[2.8.2018] Emilio Gordoa, vibraphone  - Don Malfon, alt & bariton sax - John Edwards, bass - Dag Magnus Narvesen, drums. More pictures here ...

Es gibt immer ganz einfache Erklärungen:

  • Kein Wunder, wenn die Fahnen nicht draussen hängen ...
  • Was für Luschen. Kader auflösen. Neuanfang ! Jetzt !
  • Erdogan's Rache. Sonderprämie für Südkorea in Koffern entdeckt.
  • ... und am gleichen Tag kündigen Putin & Trump einen Gipfel an. Zufall ?
  • Liegt alles nur an den bescheuerten Kommentatoren !
  • Ich mag mich nicht auch noch für Fußball fremd-schämen ...
  • Das hätte unsere B-Jugend auch hinbekommen - letzter Platz !
  • Wenn wir wenigstens gegen Italien rausgeflogen wären ...
  • ... à propos: können wir jetzt wieder nach Italien in Urlaub ?
  • 1 Wunder-Tor in 3 Spielen. Früher hätte das locker gereicht ...
  • ... Stop know-how Transfer. Exportverbot für deutsche Spieler & Trainer
  • Seehofer's Fußball Modell: so macht man "zu" und gewinnt. Argggh !
  • Kenn' ich aus dem Projekt: kein Bock, kein Verstand, keine Führung ...
  • Bundeskanzlerin übernimmt die Verantwortung !
  • Ist der Klopp eigentlich g'rada' zu haba' ... ?
  • ... finde Fussball eh Chaisse ...

... such Dir was aus ... !

[22.6.2018] Katzelmacher - nach Rainer Werner Fassbinder - Theatergruppe "Die fette Vivienne" - mit Antje Mairich, Petra Kalkutschke, Doris Plenert, Julia Beerhold, Christian Ingomar, Volker Büdts, Klaus Wildermuth, Thomas Fehlen, Adrian Ils - Regie: Klaus Prangenberg in Köln Nippes, Wilhelmplatz / Taj Mahal. Mehr Fotos hier ...

[16.6.2018] Formencolonia - mit Ulrike Anna Bleier, Hans Joachim Irmler, Mia Frimmer, Anja Kolacek, Marc Leßle, Martin Mandler, Marie T. Martin, Mathis Mayr, Carl Friedrich Oesterhelt - im raum 13 / Deutzer Zentralwerk der schönen Künste. Mehr Fotos hier ...

[27.5.2018] Sebastian Gramss, double bass - Tetsu Saitoh, double bass - Naoki Kita, violin in der Kunsthalle Hangelar. Mehr Fotos hier ...

[23.4.2018] Elliott Sharp's Fourth Blood Moon feat. Eric Mingus - Elliot Sharp, guitar - Eric Mingus, vocals - John Edwards, bass - Mark Sanders, drums im Stadtgarten, Köln. Mehr Fotos hier ...

[9.3.2018] Peter Alexius, guitar & bass synth - Markus Kröger, reeds 

Lars Manzescke, drums im La Boîte, Köln. Aussergewöhliche Trio Besetzung - mit 2 sehr intensiven sets und einer fit-to-gap-Zugabe. More, please ... ! Mehr Fotos hier ...

[3.3.2018] dieb13, Plattenspieler / Sabine Akiko Ahrendt, Violine, Elektronik, Stimme (Soundtrips NRW 38) in St. Helena, Bonn. Mehr Fotos hier ...

[1.3.2018] the doors of perception - work in progress
(1080p50 - 2:24 min) best viewed in full screen

[24.2.2018] Stoffner-Lovens-Mahall.  Flo Stoffner, guitar - Paul Lovens, drums - Rudi Mahall, bass clarinet in St. Helena (In Situ Art Society - Dissonant Series 50). Mehr Bilder hier ...

[19.1.2018] VocColours & Electric Birds - Gala Hummel, Brigitte Küpper, Norbert Zajac, Iouri Grankin – Stimmen / Claus van Bebber – Schallplatten / Philippe Micol – Bassklarinette, Sopransaxophon im Kölner Loft. Mehr Bilder hier ... 

[12.1.2018] Jan Philipp TrioTobias Hoffmann, guit - David Helm, bass - Jan Philipp, drums im Kölner Loft. Mehr Bilder hier ...

[1.1.2018] ... another new year ...